Adventskonzert mit festlichen Barock-Klängen in Eckelshausen abgesagt

Das international gefeierte Kammerorchester „La Stagione“ aus Frankfurt sollte das traditionelle Adventskonzert der Eckelshausener Musiktage am 29. November bestreiten. Dazu die Pressemitteilung der Eckelshausener Musiktage im Wortlaut:

Beinahe ein Jahr schon befindet sich das Musik- und Kulturleben in einer tiefen Krise, verursacht durch die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Verbote und Einschränkungen. Um jedes Konzert, jede Lesung, jede Ausstellung kämpfen die Veranstalter, und das aus gutem Grund: Kultur – und gerade Musik als inspirierende Begegnung zwischen Künstlern und Publikum – ist „Nahrung für die Seele“, die der Mensch in unsicheren Zeiten umso dringender benötigt und so kurz vor Weihnachten ganz besonders wertschätzt.

Aus diesem Grund hatten die Eckelshausener Musiktage alles getan, damit das traditionelle Adventskonzert im Glaspavillon der Firma Velte in Eckelshausen am 29. November stattfinden kann. Die Firma Velte war bereit Ihr Raum zur Verfügung zu stellen, ein entsprechendes Hygienekonzept wurde erarbeitet. Im Zuge der geltenden Abstandregeln hätten 80 Plätze zur Verfügung gestanden (möglich wären unter normalen Bedingungen 200 Plätze). Wegen dieser reduzierten Besucherzahl, und einem Konzert ohne Pause hätte man in diesem Jahr auf den Verkauf von Losen für einen wohltätigen Zweck verzichtet.

Auf dem Programm standen neben Werken berühmter Barock-Komponisten wie Antonio Vivaldi und Georg Philipp Telemann auch weniger Bekanntes, zum Beispiel ein Concerto ihres Zeitgenossen Johann Friedrich Fasch. Diese besonders festlichen Klänge sollten dem Publikum – trotz Maskenpflicht während der Veranstaltung – eine Möglichkeit geben, die belastenden Umstände des Alltags für eine Weile zu vergessen und sich musikalisch auf die Weihnachtszeit einzustimmen.

Wegen des erneuten Veranstaltungsverbotes durch die Bundesregierung kann das Konzert mit dem international gefeierten Kammerorchester „La Stagione“ aus Frankfurt nun nicht sattfinden.

Eine Verschiebung in den Dezember halten die Veranstalter der Eckelshausener Musiktage für nicht sehr wahrscheinlich, da sie wenig Hoffnung haben, dass Konzerte noch vor Weihnachten erlaubt sein werden. Zum anderen ist eine Verschiebung auch nicht so einfach, da das Orchester während des Lockdowns nicht wie gewohnt proben kann.

Die Konzertbesucher dürfen sich trotz der Absage im Advent jedoch auf ein Wiedersehen mit „La Stagione“ freuen. Das Ensemble soll zu den 32. Eckelshausener Musiktagen vom 15. Mai bis 24. Mai 2021 verpflichtet werden.

Bereits bestellte Karten für das Konzert am 29. November 2020 werden von den Eckelshausener Musiktagen unter der Nummer 06461 / 2710 oder per E-Mail unter info@eckelshausener-musiktage.de zurückgenommen und erstattet.