Das Hinterlandmuseum in Pandemie-Zeiten

Während der Corona-Pandemie sind die Öffnungszeiten des Hinterlandmuseums in der Woche dienstags bis freitags auf die Zeit von 14 bis 18 Uhr beschränkt, samstags, sonn- und feiertags hat das Museum wie gewohnt von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Erwachsene: 2,50 Euro, für Kinder bis 14 Jahre: 1,30 Euro. Für Inhaber der Ehrenamtscard ist der Besuch kostenlos.

Wir empfehlen, sich vor dem Museumsbesuch auf SARS-CoV2 zu testen. Ein vor Ort durchgeführter Schnelltest ist möglich. Dieser soll nach Möglichkeit selbst und natürlich noch ungenutzt mitgebracht werden. Zudem wird darauf aufmerksam gemacht, dass das Museum nur mit FFP2-Maske oder OP-Maske betreten werden darf.

Das Museum wird vorwiegend für den selbständigen Rundgang durch die Besucher geöffnet. Museumspädagogische Veranstaltungen wie Führungen, Kindergeburtstage, Kinderprogramme werden aufgrund der aktuellen Abstandsregelungen zurzeit nicht angeboten.

Der Turm kann momentan wegen des schmalen Zuwegs und der engen Wendeltreppe nicht für Besucher geöffnet werden.