Über BIDKultur

Wir sind ein Zusammenschluss von derzeit mehr als 50 kulturell aktiven (oder auch bloß kulturbegeisterten) Menschen. Die meisten von uns sind in BIDKultur e.V. Biedenkopf organisiert. Andere schauen immer mal wieder bloß rein: Mitmachen kann bei uns jede und jeder – niemand muss dazu Vereinsmitglied sein.

BIDKultur e. V. bringt durch Projekte und Veranstaltungen jedes Jahr eigene kulturelle Inhalte ins Stadt- und Landleben ein. Deshalb suchen wir immer aktive wie passive Mitglieder, um den Verein weiterhin auf einer soliden Basis betreiben zu können.

Mitglied werden

Die Kultur in Biedenkopf und Umgebung fördern oder bei BIDKultur aktiv mitmachen ist einfach!

Hier ist der Mitgliedsantrag und hier die Vereinssatzung zum Herunterladen. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung für Mitglieder.

Unsere Ziele und Projekte

Unsere Interessengemeinschaft hat zwei Hauptanliegen. Das eine umfasst, was man diesen Seiten entnehmen kann (und dem darauf basierenden, vierteljährlich herausgegebenen Flyer): Das Kalenderprojekt, nämlich eine zusammengefasste Darstellung aller kulturellen Aktivitäten in und um Biedenkopf, gern versehen mit z.B. kleinen Einführungen in den Inhalt einer Theatervorstellung, in das Thema eines Vortrags, in den Hintergrund zu einem Konzert.

Unser zweites Anliegen ist der Versuch, auch etwas Eigenes auf die Beine zu stellen. Als Kulturprojekt diskutieren wir daher aktuell

  • eine jährlich stattfindende Kinder- und Jugend-Lesewoche mit Schreibwerkstätten ab 2020.
  • die Einrichtung eines Wald-Themenpfades für Kinder zum Biedenkopfer Grenzgangsfest
  • eine Musikwoche an verschiedenen Spielstätten
  • einen ‚Hock‘ (großes städtisches Beisammensitzen, jeder bringt Essen und Trinken mit)
  • eine großzügige Ortstafel, die kurz wie lang in der Kernstadt weilenden Touristen Auskunft gibt über die Lage von Übernachtungsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten, kulturellen Spielstätten, Dauerausstellungen.
  • Oh, und einen schönen geräumigen und auf Dauer etablierten Ausstellungsort für Kunst & Skulptur gilt es auch noch auf die Beine zu stellen. Oder auf ein beliebiges anders Fundament.

Nichts davon wird sich von heute auf morgen verwirklichen lassen, zumal wir alle nur ehrenamtlich tätig sind. Aber mit Geduld, mit etwas Glück und einem guten Schuss Energie könnte etwas sehr Schönes entstehen. Wir arbeiten jedenfalls dran…