Lade Veranstaltungen

12 Uhr – DER GROSSE SUPPENHOCK

13. September, 12:00 - 14:30

Zur Feier des zehnjährigen Bestehens des Schenkbarschen Haus Museums wird am Sonntag, den 13. September (dem bundesweiten Tag des Offenen Denkmals) zu einem Suppenhock im Hof des Schenkbarschen Hauses ganz herzlich eingeladen. Ein Hock ist ein Brauch aus Baden-Württemberg, bei dem man sich einfach trifft und auf Bänken im Freien zusammenhockt.

Ab 12 Uhr mittags bieten Christoph Kaiser und Elvis Benner für alle, die mitessen wollen, hessische Linsensuppe aus dem Kessel und Rote-Beete-Salat mit Brot an … so lange etwas davon da ist. Wer Anderes essen möchte, bringt einfach etwas mit und setzt sich dazu. Alle sind willkommen, geredet werden darf über Gott und die Welt, aber wer eine Meinung mitteilt, muss damit rechnen, dass ihr widersprochen wird. Alle haben das Recht zu reden, aber niemand hat das Recht auf Rechthaberei. Bei schlechtem Wetter muss der Hock leider ausfallen.

Details

Datum:
13. September
Zeit:
12:00 - 14:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Schenckbarsches Haus Museum
Bei der Kirche 8-9
Biedenkopf, 35216 Deutschland
+ Google Karte