Irrungen, Wirrungen oder: Schule, Bildung, Medien um 1970

Internationales Radiomuseum Laasphe Bahnhofstraße 33,Bad Laasphe

Seit den 1960er-Jahren wurden die Schulen in Deutschland radikal umgebaut. Die traditionellen Dorfschulen verschwanden. Neue Mittelpunktschulen entstanden, das neunte Schuljahr wurde verpflichtend und der Besuch der Gymnasien immer erwünschter. Auch… Weiterlesen »

Werkschau August Eberspächer

Hinterlandmuseum Zum Landgrafenschloss 1,Biedenkopf

Im vergangenen Jahr konnten auch durch die Vermittlung des Schlossvereins Biedenkopf zwei bedeutende Sammlungen des Künstlers August Eberspächer aus dem Besitz der Nachkommen für das Hinterlandmuseum gewonnen werden. Fast 500… Weiterlesen »

Kostenlos

Backhausfest in Kombach

Bürgerhaus Kombach Buchenauer Str. 3,Biedenkopf

Der Männergesangverein "Harmonie" und die Theatergruppe laden zum traditionellen Backhausfest ein. SPEZIALITÄTEN aus dem Backofen gibt es ab ca. 18.00 Uhr solange der Vorrat reicht.  Außerdem Mettwürstchen vom Grill, Bier… Weiterlesen »

Balbach Jubiläums Bock

Wirtshaus Frauental Im Frauental 1,Biedenkopf,Hessen

After Work Party mit dem extra gebrauten 'Balbach Jubiläums Bock'! Es spielen die Weifenbacher Musikanten.

Momente der Arbeit

Hinterlandmuseum Zum Landgrafenschloss 1,Biedenkopf

Foto: Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf, Sammlung Erwin Schneider Ausstellung im Hinterlandmuseum Ab Mittwoch, 28. September 2022 wird im Hinterlandmuseum im Schloss die Sonderausstellung „Momente der Arbeit“ eröffnet. Sie zeigt eine Auswahl… Weiterlesen »

2,50€

Die Maus im Museums-Depot im Schloss Biedenkopf

Hinterlandmuseum Zum Landgrafenschloss 1,Biedenkopf

Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf Warum Museumsleute weiße Handschuhe tragen Wie gelangen Objekte eigentlich in ein Museum? Und warum tragen Museumsleute bei ihrer Arbeit oft weiße Handschuhe? Das und mehr können große… Weiterlesen »

Herbstabende: Arbeiten im ‚Sinne des Führers‘

Landgrafenschloss Biedenkopf Burg Biedenkopf,Biedenkopf

(Foto: Sir Jones) Das Landratsamt Biedenkopf im Nationalsozialismus Die Verwaltungstätigkeit des Landratsamtes Biedenkopf war zwischen 1933 und 1945 erheblich durch die Umsetzung des nationalsozialistischen Verfolgungsterrors geprägt. Landrat Alfred Pönisch erklärte… Weiterlesen »